Ratgeber

Lust und Menstruation

Kann man während der Menstruation Sex haben? Ist Wasser nass? Unsere Antwort ist natürlich ein klares: Ja!

Bei manchen Frauen schwindet ihr Sexualtrieb, wenn sie Besuch vom roten Baron hat, während andere einen unstillbaren Hunger nach Befriedigung verspüren.

Beides ist total A-okay!

Kein Sex für mich, danke!

Die Menstruation wird oft von wunderbaren Nebenwirkungen wie Blähungen, Reizungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Magenverstimmung begleitet. Und das regt nicht gerade das Verlangen an.

Und weisst du was – daran ist absolut NICHTS falsch. Du solltest niemals Sex haben, wenn du keine Lust dazu hast. Menstruation oder nicht.

Wenn du einen Partner hast, gibt es während deiner Periode immer noch viele Möglichkeiten, sich ganz nahe zu sein.

Vielleicht musst du einfach gekuschelt und gehalten werden? Vielleicht ist eine ausgiebige Lendenmassage genau das Richtige? Oder vielleicht hast du Lust, deinen Partner auf die eine oder andere Weise zu verwöhnen, ohne dass es zu mehr führen muss.

Auch wenn du nur bei dem Gedanken, während deiner Periode Sex haben zu müssen, mit den Augen rollst, möchtest du vielleicht trotzdem ein kleines bisschen Sexy Time mit dir selbst haben.

Dazu später mehr – schauen wir uns zuerst den „Ja zum Sex“-Teil an.

Blumenkranz auf rosa Hintergrund

Ich möchte von jeden einem, bitte!

Wenn deine Lust während der Menstruation unverändert bleibt oder an Intensität zunimmt, lass es einfach freien Lauf.

Es gibt keinen Grund, warum du während der Periode auf Sex mit deinem Partner oder mit dir selbst verzichten musst.

Selbstbefriedigung

Selbstbefriedigung hat viele Vorteile und sie werden sicherlich nicht weniger wichtig, wenn du deine Menstruation hast.

Wussten du zum Beispiel, dass dein Körper bei einem Orgasmus die Liebeshormone Oxytocin und Dopamin ausschüttet, die dir ein Gefühl von Glück und Wohlbefinden verleiht?

Darüber hinaus kann Selbstbefriedigung deine Menstruationsschmerzen tatsächlich lindern, dich entspannter machen und Stress reduzieren.

Es klingt himmlisch, nicht wahr?

Sexspielzeug und Blumen in einer Holzkiste

Anfassen oder nicht?

Wenn du es liebst, deine Hände beim Masturbieren zu benutzen, mache einfach weiter so.

Wenn du den direkten Kontakt mit dem Blut nicht so gerne magst, kannst du es auch unter der Dusche tun oder ein Sexspielzeug verwenden .

Hand, Dusche oder ein Klitoris-Vibrator ist absolut perfekt, wenn du während deiner Menstruation Tampons oder eine Menstruationstasse verwendest.

Klitorisvibratoren auf einem weissen Teller

Ein Blick ins Innere

Du kannst dich während der Menstruation auch vaginal stimulieren. Natürlich erfordert es ‹freien Zugang›.

Manche Frauen finden sogar, dass es den Bauch entspannt und Menstruationsschmerzen weiter lindert, wenn ein Dildo oder ein Dildo-Vibrator die Scheide von innen massiert.

Du kannst weiterhin deine Finger benutzen, um dich selbst zu befriedigen, oder du kannst einen Dildo mit oder ohne Vibrationen verwenden.

Auch wenn du blutest und von Natur aus nass bist, kann es eine gute Idee sein, ein Gleitmittel auf Wasserbasis zu verwenden.

Sexspielzeug und Blumen auf rosa Hintergrund

Die Besuchszeiten sind geöffnet

Wenn du dich damit wohlfühlst, hindert dich nichts daran, Sex mit deinem Partner zu haben, wenn du deine Menstruation hast.

Aber nicht nur du kannst diese Situation als unbequem empfinden. Dasselbe kann dein Partner.

Und obwohl wir uns alle offensichtlich sehr wohl mit unserem Körper und seinen Funktionen fühlen und die Menstruation völlig natürlich ist – es ist völlig in Ordnung, nicht sofort ins Vergnügen hineinzuspringen.

Redet

Es kann eine grosse Hilfe für dich und deinen Partner sein, wenn du offen über deine Gedanken sprichst.

Egal, ob dein Partner männlich oder weiblich ist, es ist für ihn unmöglich zu wissen, ob du am zweiten Tag stark oder nur minimal blutest.

Sprich darüber, ob du Bock auf das Ganze Grosse hast oder ob du für penetranten Sex zum Beispiel erst nach der Periode wieder bereit bist.

Ich bin einmal auf den Ausdruck „Ein echter Pirat sticht auch ins rote Meer» gestossen (ich mache keine Witze), aber nicht alle Sexpartner haben eine so poetische Beziehung zu ihrer monatlichen Blutung.

Auf die Plätze, fertig, AKTION!

Nach dem Gespräch habt ihr hoffentlich eine oder mehrere Lösungen gefunden, die für euch beide funktionieren.

Und wenn du da im Bett (oder Sofa, wenn du mutig bist) liegst, habe ich ein paar Tipps für dich auf Lager.

  • Unterlage: Wenn du nicht Bettwäsche wechseln möchtest, ist es eine gute Idee, eine Unterlage bereitzustellen. Ein Handtuch ist die offensichtliche Wahl, aber ein altes T-Shirt reicht auch aus.
  • Feuchttücher: Mal ehrlich, das Blut nervt. Nicht eklig, aber ein bisschen chaotisch. Auch mit vorhandenem Handtuch sind Feuchttücher eine schnelle und effektive Lösung bei eingetrocknetem oder gelaufenem Blut.
  • Kondom : Wenn dein männlicher Partner neugierig, aber nicht begeistert von der Idee des direkten Kontakts mit Blut ist, ist das Tragen eines Kondoms eine gute Idee.
  • Warte mit der Penetration: Sex ist so viel mehr als die Penetration der Vagina, also verbringe Zeit damit, andere Körperteile zu erkunden.
  • Gegenseitige Masturbation : Tauche deine Finger in deine eigene Keksdose und geniesse die Aussicht, während du die besten Tricks des anderen kennenlernst.

Handtuch, Blumen und Kondome

Dein Wunsch ist das Wichtigste 

Inzwischen wissen wir, dass Sex während der Menstruation viele Vorteile mit sich bringt, die deine Monatsblutung etwas angenehmer machen können. Aber du hast vielleicht immer noch Probleme damit, dich wohl zu fühlen, deinen Wünschen völlig hinzugeben und etwas Intimität mit deinem Partner zu geniessen, während du blutest. 

Du bist vielleicht TOTAL in Stimmung, aber du verspürst ein Gefühl von Zurückhaltung. Untersuche, was das sein könnte. Ist es körperlich? Praktisch? Unüberschaubarkeit?

Versuche ein offenes und ehrliches Gespräch mit deinem Partner zu führen. Spreche darüber warum du dich nicht komfortabel fühlst und wie ihr dies lösen könnt, so dass ihr am Ende euch beide wohl fühlt. 

Aber denke daran, so wunderbar es auch ist, deinen Wünschen nachzugehen, wenn es einfach nicht dein Ding ist, ist das auch vollkommen in Ordnung. Es gibt viele andere Möglichkeiten, das Gefühl der Intimität und Nähe zu deinem Partner zu geniessen, die sich während deiner Menstruation besser anfühlen.

Sextoys und Blumen in einer Holzkiste

Liebe ist alles was man braucht

Wenn du, wie ich, auch dazu neigst dich über deinen Körper aufzuregen, weil schon wieder die Menstruation und der einhergehenden Wechsel der Bettwäsche bevorsteht, dann brauchst du vielleicht auch einen kleinen Reminder daran, dass Liebe so viel mehr ist.

Weisst du, kill it with kidness.

Und was gibt es Schöneres als eine sanfte Berührung und beruhigende Orgasmen von dir selbst oder deinem Partner? Naja, was besseres fällt mir auf jeden Fall nicht ein.

Habe ich erwähnt, dass du Hier mehr über Menstruation in diesem Blogbeitrag erfahren kannst?